"Spitzenarbeit" am Turm der Stadtpfarrkirche

Erstellt: 28. Oktober 2016 Zugriffe: 922

"Spitzenarbeit" am Turm der Stadtpfarrkirche

Endlich haben die Renovierungs- und Stabilisierungsarbeiten an der Kirchturmspitze unserer Stadtpfarrkirche begonnen. Gut drei Jahre wurde ja überlegt, was gemacht werden soll. Eine Baukommission, bestehend aus Vertretern der Pfarrei, des Denkmalamtes München, des Landratsamtes Altötting und des Diözesanbauamtes beschloss, die Maßnahme in Angriff zu nehmen.

Die Turmspitze wird nun saniert und anschließend mit einer Kunststoffbeschichtung befestigt, welche sich sozusagen wie eine Haube um die Spitze legt und diese in Zukunft vor der Verwitterung schützen soll. Diese Beschichtung wird steinfarben gestrichen, sodass die gewohnte historische Ansicht gewahrt bleibt. Die Bauarbeiten sollen bis Herbst abgeschlossen sein und die Kirchturmspitze wieder in altem Glanz erstrahlen lassen.

Stadtplatz 01 Stadtplatz 00

....Fehlt da was?? ....                                                           Ach ja, das ist Neuötting...

Unsere Stadtpfarrkirche ist wirklich das Wahrzeichen unserer Stadt Neuötting. Und wir freuen uns alle, wenn wir heimkommen und von Weitem schon unseren Turm sehen. Die Kosten der Sanierung belaufen sich insgesamt auf 260.000€. Für die Pfarrei verbleibt ein Eigenanteil von ca. 80.000€.


Meine eindringliche Bitte an euch alle: Bitte helft mit einer Spende mit, damit wir dieses einmalige Kunst- und Kulturdenkmal und Zeichen unserer Stadt und unseres Glaubens erhalten können.
Stadtpfarrer Heribert Schauer

BANKVERBINDUNG: Raiffeisenbank Neuötting
IBAN: DE48 7106 1009 0100 1103 45
BIC: GENODEF1AOE


Spende des Heimat- und Verschönerungsvereins